GÄRTNERN

Wann dünge ich am besten?🪴🕑

Deinen Garten düngst du am besten ab dem Frühjahr. Wenn deine Pflanzen im März/April wieder aktiver werden, kannst du mit dem Düngen beginnen und deine Pflanzen mit wertvollen Nährstoffen versorgen🌱

Grunddüngung im Frühjahr🌷
Im Frühjahr startest du mit der Grunddüngung, damit deinen Pflanzen während der Wachstumsphase genügend Nährstoffe zur Verfügung stehen.
Es ist wichtig, dass du deine Pflanzen im Frühjahr mit ausreichend Nährstoffen versorgst, weil eine zu späte Düngung dazu führen kann, dass deine Pflanzen sich nicht rechtzeitig auf die Winterruhe vorbereiten können und frostempfindlich werden.

Nachdüngen im Sommer☀️
Je nachdem wie die Beschaffenheit deines Bodens ist und welche Pflanzen du anpflanzen möchtest, macht es durchaus Sinn deine Pflanzen im Sommer noch einmal zu düngen. Vor allem starkzehrende Pflanzen freuen sich über eine zweite Düngung im Sommer und bedanken sich mit einer prachtvollen Blüte bei dir.
Wichtig: Bei Hitze und Trockenheit solltest du auf das Düngen deiner Pflanzen verzichten.

Auf den Winter vorbereiten❄️
Ab Herbst solltest du deine Pflanzen auf den Winter vorbereiten, weil sich ab dann der Stoffwechsel deiner Pflanzen ändert. Deshalb ist es nicht empfehlenswert zu dieser Zeit nochmal zu Düngen.
Du kannst deinen Pflanzen eine wohlverdiente Winterpause genehmigen.

Wir empfehlen dir zum düngen Isabelle Schafwolldünger, einen natürlichen Dünger aus Schafwolle!

Deine Isabelle🐑

Natur Pellets Dünger aus Schafwolle